Schlossparkklinik Dirmstein

Privatklinik für Psychotherapie und Psychosomatik

Die Schlossparkklinik Dirmstein befindet sich im denkmalgeschützten fast 300 Jahre alten Koeth-Wanscheidschen Schloss, einem großen schlossartigen Herrenhaus, dessen heutige Bestandteile vorwiegend aus dem späten Barock und dem Klassizismus stammen, mitten im historischen Ortskern der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Dirmstein/Pfalz.

Auf der Rückseite des Schlosses befindet sich ein idyllischer denkmalgeschützter Schlosspark, der zwar der Gemeinde Dirmstein gehört, jedoch von den Patienten jederzeit, sei es für Spaziergänge oder Sport – und Bewegungstherapie im Freien, genutzt werden kann.

Die Schlossparkklinik wurde im Frühjahr 2015 eröffnet und verfügt über 52 Therapieplätze. Sie befindet sich in freier unabhängiger Trägerschaft des DSK Regionalverband Worms e.V., der seit mehr als 25 Jahren Pflegeheime in Ludwigshafen und Eisenberg sowie einen ambulanten Pflegedienst betreibt.

Aufgrund der überschaubaren Größe der Klinik erwartet Sie eine sehr persönliche Atmosphäre, die eine individuelle und effektive Therapie ermöglicht, so dass Sie wirksame und langfristig stabile Therapieerfolge erwarten können.

Das therapeutische Team besteht aus Fachärzten, Diplom-Psychologen sowie Sport-, Ergo-, Physio-, Musik- und Kunsttherapeuten, Krankenschwestern und –pflegern (Co-Therapeuten) sowie Masseuren.

Wir arbeiten im engen Austausch, flexibel und fachübergreifend in einem multidisziplinären Team zusammen, um gemeinsam mit Ihnen den individuell auf Sie abgestimmten Therapieplan zu entwickeln.